Abbuzze! Der Badesalz-Film

Komödie, Deutschland 1996

Nie im Leben würden sich Erich und Richard unterhalten. Es sei denn, ein wirklich außergewöhnlicher Vorfall zwingt sie dazu. Und genau der liegt vor, als die beiden ungleichen Männer, an einem Freitagabend, gemeinsam in einem Lastenaufzug stecken bleiben. Erich will nur eins: Raus - und zwar so schnell wie möglich! Richard dagegen hat es gar nicht so eilig. Im Gegenteil: Ihm gefällt der Ort des Aufenthalts und er mag es noch mehr, den hektischen Erich an den Rand des Wahnsinns zu treiben. Der bizarre verbale Zweikampf der beiden Lift-Opfer, gegen den das Warten auf Godot wie eine Sternstunde des Realismus wirkt, ist freilich nur die Rahmenhandlung dieses Films. Denn außerhalb des Fahrstuhls, in der wirklichen Welt des Badesalz-Universums, geschieht auch noch eine ganze Menge: Da sind zum Beispiel Ladendetektive, die lautstark arglose Frauen verdächtigen, ihr ungeborenes Kind aus dem Regal geklaut zu haben, oder erbarmungslos blöde, aber dafür maßlos selbstverliebte Bodybuilder und schwergewichtige U-Boot-Kapitäne mit soliden, aber dennoch ausbaufähigen Hessisch-Kenntnissen. Und da sind auch noch Margot und Elsbeth, die diabolischen Kaffeetanten. Nicht zu vergessen, der große Fred Labosch - der einzig wahre Titan des Actionkinos!
86 Min.
HD
Ab 12 Jahren
Sprache:
Deutsch

Weitere Informationen

Montage:

Ariane Traub

Produktion:

Reinhard Klooss

Besetzung:

Martin Armknecht (Wohnungsmakler)

Ottfried Fischer (U-Boot Kapitän)

Gerd Knebel (Erich)

Henni Nachtsheim (Richard)

Originaltitel:

Abbuzze! Der Badesalz-Film

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren

Sprache:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database

Filmportal